ÜbER Mich

Geboren 1958

 

Lebe und arbeite in Erlabrunn und Würzburg. 

 

 

 

Ich beschäftige mich seit über 30 Jahren autodidaktisch mit Kunstgeschichte, Philosophie und Psychologie.

 

Angeregt durch den Neoexpressionismus der 80er Jahre habe ich dann mit der Malerei begonnen.

 

Im Laufe der Zeit entwickelte ich einige Methoden, um mein Unterbewusstsein zu aktivieren und Bilder zu (er)finden. Vorbilder waren dabei Maler wie Francisca de Goya, Caspar-David Friedrich, Max Ernst und Francis Bacon. 

 

Die Gemälde entstehen oft im alltäglichen Nebenbei und nehmen häufig Bezug auf die Krisen und individuellen Ängste der heutigen Zeit.

 

 


Seit 1984 sporadisch Einzel- und Gruppenausstellungen

 

Gründungsmitglied Kunstgruppe Erlabunn

 

Mitglied BBK Unterfranken 

 

Mitglied Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens